Die Praxisgemeinschaft

Wir bieten Psychotherapeutische Einzelbehandlungen für Erwachsene an. Bei der kognitiven Verhaltenstherapie und der Hypnose handelt es sich um von den Krankenversicherungen anerkannte Verfahren.           

In den ersten Sitzungen erfolgt die Diagnostik sowie die gemeinsame Klärung der Therapieziele. Die Behandlung ist problemlöseorientiert, beinhaltet den Einsatz verschiedener therapeutischer Methoden und geschieht als gemeinsamer und individuell abgestimmter Prozess. Ziel ist es,  vorhandene Fähigkeiten besser zu nutzen sowie Verhaltens- und Erlebensmuster so zu verändern, dass Probleme selbst besser bewältigt werden können.

Wir behandeln gesetzlich Versicherte, Privatversicherte und Beihilfeberechtigte.

Mit Wartezeiten auf Therapieplätze muß gerechnet werden.

Teilnehmer am Hausarztvertrag der AOK Baden-Württemberg und der Bosch-BKK

Für Teilnehmer am Hausarztvertrag der AOK Baden-Württemberg und der Bosch-BKK besteht die Möglichkeit einer rascheren Versorgung. Bedingung dafür ist neben der Teilnahme am Hausarztvertrag die Einschreibung in den Facharztvertrag PNP (Psychiatrie, Neurologie, Psychotherapie). Näheres erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

Dipl.-Psych. Uta Naumann

Ausbildung

Studium der Psychologie, Abschluss Dipl.-Psychologin

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Zertifikat Klinische Hypnotherapeutin, Milton Erickson Gesellschaft

Berufliche Stationen

Tätigkeiten während des Studiums: Drogenentzug, Arbeitsamt, Tagesklinik, Wohngruppe für psychisch kranke Menschen.

Psychotherapeutische Tätigkeit im Rahmen der Verhaltenstherapieausbildung

Psychiatrie der Universitätsklinik Gießen (Allgemeinpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Gedächtnisambulanz)

Seit 2003 tätig als niedergelassene Psychologische Psychotherapeutin

Dipl.-Psych. Heike Baltzer

Ausbildung

Studium der Sozialpädagogik an der FH Esslingen; Abschluss Dipl.-Sozialpädagogin

Studium der Psychologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen; Abschluss Dipl.-Psychologin

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am SZVT Stuttgart

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Regierungspräsidium Stuttgart

Berufliche Stationen

Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten in Stuttgart

Tätigkeit in lerntherapeutischer Praxis mit Kindern mit Lernschwierigkeiten

Tätigkeit in der Aus- und Weiterbildung von Trainern (TTVWH und LSV). Psychologische Betreuung von Leistungssportlern

Tätigkeit als Stationspsychologin im Klinikum Winnenden (allgemeinpsychiatrische Krankheitsbilder)

Tätigkeit als Psychologin im Maßregelvollzug Calw-Hirsau. Arbeit mit suchtkranken Straftätern, meist mit komorbiden Störungen (Depressionen, Angststörungen, psychotischen Erkrankungen und/oder Persönlichkeitsstörungen)

Konzeptionelle Entwicklung und Aufbau der suchtmedizinischen Tagesklinik Böblingen. Tätigkeit als Stationspsychologin.

Seit Juni 2017 als Psychologische Psychotherapeutin in der Gemeinschaftspraxis in Ludwigsburg tätig

Dipl.-Psychologin Simone Jenner

Ausbildung

Studium der Psychologie an der Universität Konstanz; Abschluss Diplom-Psychologin

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); Regierungspräsidium Stuttgart

Berufliche Stationen

Beratende Tätigkeit als Schulpsychologin während des Studiums

Tätigkeit in einer Tagesklinik

Tätigkeit in einer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Tätigkeit als ambulante Psychologische Psychotherapeutin

Seit August 2020 tätig als niedergelassene Psychologische Psychotherapeutin